NACHT OHNE MORGEN

Der renommierte Jurist Jasper Dänert (Götz George) ist schwer erkrankt, ihm bleibt nicht mehr viel Zeit. Aber es gibt etwas, was er vor seinem Tod unbedingt noch erledigen möchte. 1992 hatte Jasper, damals Staatsanwalt in Potsdam, die Ermittlungen in einem Mordfall geleitet, der ihm besonders nahe ging. Ein 16jähriger Junge wurde tot in einem Waldstück gefunden. Seine Identität blieb ungeklärt, ebenso die des Täters. Jetzt, fast 20 Jahre später, begibt sich Jasper erneut auf Spurensuche. Er will dafür sorgen, dass das Opfer endlich seine Gerechtigkeit erfährt – und der Täter.

Der jungen Polizeibeamtin Larissa Brandow (Fritzi Haberlandt) soll Jasper bei der Aufklärung des lange zurück liegenden Verbrechens helfen. Als Mädchen hatte sie die Leiche des Jungen entdeckt.
 Zunächst nur zögernd willigt Larissa schließlich ein, sich dem Schrecken ihrer Kindheit zu stellen. Die Ermittlungen in der brandenburgischen Provinz gestalten sich aber besonders schwierig. Es ist viel Zeit vergangen, Zeugen sind verstorben, Erinnerungen verblasst.

ProjektSpielfilm, 2011RegieAndreas KleinertBildgestaltungJohann FeindtProduktionColonia Media FilmproduktionStandfotosErik Lee Steingroever